Mainova Photovoltaik Eigenstrom
11. September 2019|ImmobilienmanagementEigenerzeugungDownloads

Unternehmen profitieren von selbst erzeugtem Solarstrom

Die Umwelt schützen, Energiekosten sparen, unabhängiger vom Strompreis werden und eine Imagewirkung nach außen: Es gibt viele gute Gründe, sich als Unternehmen für eine Photovoltaik-Anlage zu entscheiden. Mainova bietet seinen Geschäfts- und Gewerbekunden dazu zwei passende Angebote: Eigenstrom als Pacht- oder Kaufmodell. Wie Kunden im Alltag von diesen maßgeschneiderten Solarstromlösungen profitieren können, zeigen zwei Beispiele aus Frankfurt und Niederbrechen bei Limburg. 

Das Potenzial für Photovoltaik ist in Frankfurt und der Region weiterhin sehr groß. Bereits seit 2017 sorgen zwei je 22 Kilowatt starke Photovoltaik-Anlagen dafür, dass die Autowerkstatt und der Abschleppdienst der Auto-Service Safar GmbH in Frankfurt einen Großteil ihres Strombedarfs durch die Sonne abdecken können. Die Flachdächer der Gewerbebauten boten sich ideal für eine Eigenstromversorgung mit dem Mainova- Pachtmodell an. Zwei Drittel des erzeugten Ökostroms werden direkt vor Ort verbraucht, der Rest wird ins öffentliche Netz eingespeist und entsprechend vergütet. 

Nachdem die erste Anlage auf dem Dach der Autowerkstatt in der Homburger Landstraße 279 installiert war und zuverlässig funktionierte, entschloss sich Geschäftsführer Hendrik Eich, auch das benachbarte Gebäude des Abschleppdienstes mit einer weiteren, gleich großen Anlage bestücken zu lassen. Mit der Umsetzung ist er bis heute sehr zufrieden: „Die gegenseitige Abstimmung mit Mainova klappte ohne Probleme. Wir wurden gut abgeholt und auch die Erträge der Anlagen haben uns überzeugt.“ 

Konstanter Pachtzins 

Eich wählte dazu das Pachtmodell „Mainova Eigenstrom“. Eigene Investitionskosten für die beiden Solaranlagen fielen daher nicht an. Unternehmen zahlen bei dieser Variante einen monatlichen Pachtbetrag, der über die gesamte Vertragslaufzeit konstant bleibt. Darin enthalten ist ein Rundum-Sorglos-Paket für den kompletten Service: von der Planung über die Installation, Wartung und Instandsetzung der Anlage bis zur Fernüberwachung und Anlagenversicherung.  

Durch den Eigenverbrauch des auf den Dächern ihrer Liegenschaften erzeugten Stroms ist die Safar GmbH außerdem unabhängiger von künftigen Strompreisentwicklungen und schont das Klima. Dabei ist eine zuverlässige Versorgung jederzeit gewährleistet. Scheint die Sonne gerade nicht, kommt der Strom aus dem öffentlichen Netz. Im Gegenzug erhält der Autoservice Safar für mindestens 20 Jahre eine gesetzlich festgelegte Vergütung für den nicht selbst verbrauchten Strom, der automatisch ins öffentliche Stromnetz eingespeist wird. Dadurch werden die Energiekosten langfristig planbar, was wirtschaftliche Sicherheit gibt. Und die Pachtkosten können als Betriebskosten steuerlich geltend gemacht werden.  

Der Pachtvertrag beim Modell „Mainova Eigenstrom“ hat eine Laufzeit von 18 Jahren. Danach kann Safar die Vertragslaufzeit zu günstigen Konditionen verlängern oder die PV-Anlage selbst weiterbetreiben. Mainova bietet für diese Fälle günstige Wartungsverträge und Monitoringdienste an. Insgesamt 160 Photovoltaik-Module hat Mainova für die beiden Anlagen auf den Dächern der Safar-Firmengebäude in Preungesheim installiert. Mit einer Gesamtleistung von rund 44 Kilowatt Peak (kWp) werden dadurch jährlich 20 Tonnen Kohlendioxid im Vergleich zur konventionellen Erzeugung vermieden. Das führt zu deutlichen Einsparungen beim jährlichen Stromverbrauch des Unternehmens. 

Ökostrom vom eigenen Dach 

Auf Strom von der Sonne setzt auch die Eismanufaktur Niederbrechen von Eugenio Cicero. Der Unternehmer betreibt eine erfolgreiche Bio-Eis-Produktion mit angeschlossenem Eiscafé in der hessischen Gemeinde Brechen, die zum Landkreis Limburg-Weilburg gehört. Im März 2019 eröffnete die Eismanufaktur zusätzlich eine Filiale in der Limburger Innenstadt.  

Cicero hat sich im Sommer 2018 für das Kaufmodell der Mainova entschieden und das optionale Rundum-Service-Paket des Energiedienstleisters gleich dazugebucht. „Eigenerzeugter Solarstrom passt perfekt zu meinem nachhaltigen Geschäftsmodell, das ich mit der Eismanufaktur verfolge“, erklärt er. Mainova kümmerte sich um eine schnelle Umsetzung. Seit Anfang Januar diesen Jahres liefern nun 60 PV-Module mit einer Gesamtleistung von circa 20 kWp vom Flachdach seiner Produktionshalle zuverlässig einen Großteil des für die Eismaschinen benötigten Stroms (siehe Interview).  

Kauf- oder Pachtmodell 

Die beiden Kunden-Beispiele zeigen, wie einfach Eigenstrom nutzbar ist. Insbesondere für Dienstleistungsunternehmen, Industrie, Handel und öffentliche Einrichtungen, da sie oft über geeignete Dachflächen verfügen. Die Experten der Mainova können schnell prüfen, ob ein Gebäude infrage kommt. Die übliche Photovoltaik-Nennleistung liegt für Unternehmen in der Regel zwischen 100 und 500 Kilowatt Peak (kWp), was einem Flächenbedarf von 700 bis 3.500 Quadratmetern für das Modulfeld entspricht. 

Bei langfristigen Investitionen ist es wichtig, einen zuverlässigen, leistungsstarken Partner an seiner Seite zu haben. Mainova hat als Hessens größter Energieversorger für jedes Unternehmen die passende Solarstrom-Lösung. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, wird jede Photovoltaik-Anlage exakt auf das Dach abgestimmt und individuell geplant. Im Anschluss liefert Mainova die Anlagen schlüsselfertig. 

Ihre Vorteile im Überblick: Mainova-Eigenstrom mit Photovoltaik 

  • Maßgeschneiderte Kauf- und Pachtmodelle individuell geplant und installiert für Ihre Bedürfnisse. 
  • Rundum-Sorglos-Paket: Wartung, Instandsetzung, Fernüberwachung und Versicherung der Anlage übernimmt Mainova für Sie (optional bei Erwerb der Anlage). 
  • Unabhängigkeit von der Strompreisentwicklung durch dauerhaft günstig erzeugten Ökostrom. 
  • Attraktive Vergütung bei Einspeisung in das öffentliche Netz. 

Unser eBook zum Thema Photovoltaik

Sie möchten sich tiefgreifender mit dem Thema Photovoltaik beschäftigen. Nutzen Sie hierfür unser kostenloses eBook.

eBook Photovoltaik herunterladen!
 

Kontakt

Möchten auch Sie von der Mainova-Eigenstrom-Lösung profitieren? Melden Sie sich gerne bei mir. 

SHARE
XING