14. Juni 2019|Energiecontracting

Energie-Contracting für Unternehmen – mehr als ein Finanzierungsmodell

Großunternehmen in der Industrie wenden laut der Gesamtausgabe Energiedaten des statistischen Bundesamtes vom August 2018 durchschnittlich etwa zwei bis sechs Prozent ihres Jahresumsatzes für die Wärmeerzeugung und elektrische Energie auf. Um die Energieeffizienz insbesondere im Wärmesektor zu optimieren und die Investitionskosten so überschaubar und gering wie möglich zu halten, sind innovative und individuelle Lösungen gefragt – zum Beispiel das Energie-Contracting, mit dem Einsparungen bis zu 30 % möglich sind (Quelle: dena-Leitfaden „Energiespar-Contracting”). In unserem Blogartikel informieren wir Sie darüber, wie Ihr Unternehmen von einem individuellen Energie-Contracting profitiert.

Von der Planung bis zur Inbetriebnahme – das Rundum-Sorglos-Paket für Unternehmen

Der Contracting-Geber plant, finanziert und errichtet die Energieerzeugungsanlage für Ihr Großunternehmen – maßgeschneidert und perfekt an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst. Geliefert wird dem Kunden kein Energieträger, sondern direkt die gewünschte Energieleistung, zum Beispiel Wärme oder Kälte. Bei Bedarf wird das erforderliche Nahwärmenetz ebenfalls miterrichtet und vom Contractor betrieben, überwacht und gewartet. Für die Vertragslaufzeit übernimmt der Contractor die Verantwortung für die komplette Anlage. Dies umfasst Bedienung, Wartung und Instandsetzung, Einkauf der Einsatzenergie und Verkauf der Nutzenergie. Refinanziert wird die Anlagentechnik durch den Nutzenergieverkauf sowie das Entgelt für die Anlagenbereitstellung und die Betriebsführung. Die Anlage bleibt dabei im Besitz des Contractors.

Für den Kunden bedeutet das in der Praxis, dass er hinsichtlich Betrieb, Management und Wartung der Anlage keinerlei Aufgaben, Verantwortungen oder Risiken übernimmt. In den monatlichen Betriebskosten sind alle Leistungen des Contractor enthalten und damit abgegolten.

Für wen eignet sich Contracting?

Das Energieliefer-Contracting ist eine ökonomisch und ökologisch sinnvolle und gängige Form der Energieversorgung für Unternehmen u.a. aus der Industrie und Immobilienwirtschaft. Dabei planen, realisieren und betreiben spezialisierte Unternehmen (Contractoren) Energieanlagen kostengünstig und effizient bzw. optimieren und betreiben vorhandene Bestandsanlagen. Als Contracting-Nehmer profitieren Sie von einer Vielzahl von Vorteilen:

  • Unternehmen profitieren beim Energie-Contracting von einer hohen Anlageneffizienz und dauerhaften Energiekosteneinsparungen.
  • Bilanzentlastung und Liquiditätsgewinn durch Finanzierung durch Contractor.
  • Die externe Abrechnung garantiert die langfristig überschaubare Planung der Energiekosten.
  • Der Contractor erstellt ein individuell auf die Anforderungen des Kunden zugeschnittenes Anlagenkonzept.
  • Durch den Einsatz moderner und innovativer Technologien, auf dem neuesten Stand der Technik, werden Emissionen reduziert und ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz geleistet.
  • Eine dauerhafte Anlagenüberwachung, professionelle Betriebsführung und präventives Störfallmanagement garantieren höchste Anlagenverfügbarkeit und Versorgungssicherheit.
  • Die Verantwortung für die Energieversorgung wie auch die anspruchsvollen Pflichten eines Bauherrn werden auf den Contractor übertragen. Dies setzt Mitarbeiter-Kapazitäten im Unternehmen frei.
  • Fossile Brennstoffe werden durch den Einsatz regenerativer Ressourcen geschont bzw. durch moderne und effiziente Anlagentechnik sparsam eingesetzt.
  • Die Fokussierung auf den Umweltschutz sowie auf Effizienz sorgt für eine verbesserte CO2-Bilanz des Unternehmens, des Kundenproduktes bzw. der Wohnobjekte.

Darüber hinaus profitieren Kunden vom umfangreichen Fachwissen und der langjährigen Erfahrung des Contractors in der Planung, Bereitstellung und im Betrieb von Energieerzeugungsanlagen. Für Fragen rund um die Energieversorgung im Rahmen des Energie-Contractings steht ein kompetenter und serviceorientierter Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung.

Individuelle Wärmelösungen für Neu- und Bestandsbauten

Energie-Contracting wird von spezialisierten Energiedienstleistungs-Unternehmen angeboten. Abgestimmt auf den individuellen Bedarf im Unternehmen werden beim Contracting-Nehmer verschiedene Wärme-, aber auch Kühllösungen für Neu- und Bestandsbauten umgesetzt. In einer ausführlichen Vorab-Beratung ermittelt der

Contracting-Spezialist den individuellen Bedarf. Anschließend erarbeitet ein Team kompetenter Experten eine wirtschaftliche, langfristige und effiziente Lösung. Zum Einsatz in der Anlage kommt Systemtechnik renommierter Hersteller.

Die Wärmeerzeugung erfolgt beispielsweise in Gasbrennwertkesseln, Blockheizkraftwerken, Gasturbinen, Wärmepumpen oder Dampfkessel. Eine dezentrale Eigenstromerzeugung mittels BHKW, Gas- oder Dampfturbine sorgt für Unabhängigkeit vom Energiemarkt. Wärme und Strom werden dort erzeugt, wo sie vom Verbraucher genutzt werden. Per Energie-Contracting kann nicht nur die Bereitstellung von Wärme und Strom im Unternehmen sichergestellt werden, auch Kühllösungen und Klimatisierung sind möglich. Die Kühlung von Warenlagern oder die Erzeugung von Kaltwasser für Maschinenkühlung und Prozesskälte wird ressourcen- und klimaschonend realisiert. So wird zum Beispiel für den Betrieb eine Absorptionsälteanlage die Abwärme aus einem Blockheizkraftwerk für die Kälteerzeugung genutzt.

Energie-Contracting für Unternehmen mit Mainova

Planen Sie ein flexibles Energiemanagement mit modernster Anlagentechnologie, geringen Energie- und Investitionskosten und einer weitgehenden Unabhängigkeit vom Energiemarkt, ist Energie-Contracting die passende Lösung. Mit dem richtigen Partner gestalten Sie Ihre Energieversorgung effizient, senken die Kosten und steigern zudem Ihre Wettbewerbsfähigkeit.

In unserem Whitepaper erfahren Sie mehr über die einzelnen Schritte zur Realisierung, die eingesetzten Technologien sowie die Vorteile, die sich aus dem Contracting für Ihr Unternehmen ergeben. Erfahren Sie auch, wie die Mainova bereits andere Unternehmen als Energie-Contractor unterstützen konnte.
 

Whitepaper herunterladen!
 

Kontakt

Gerne überprüfen wir in einer kostenlosen und unverbindlichen Erstberatung, welche Lösung die optimalen Ergebnisse für Ihr Unternehmen bringt. Als Contractor bieten wir unseren Kunden individuell zugeschnittene Komplettpakete für eine verlässliche, wirtschaftliche und umweltschonende Energieversorgung.

Sprechen Sie mich auf Ihre Möglichkeiten an! Sie erreichen mich telefonisch unter 069 213 25329 oder per E-Mail an m.gerdsmeyer@mainova.de

SHARE
XING

Manuel Gerdsmeyer

Sachgebietsleiter Projektentwicklung
Vertrieb Wärme & Contracting